Diagnostik für Kinder:

FAS-Ambulanz 
SPZ Düren      
St. Marien Hospital

Hospitalstr. 44
52353 Düren

Tel 0 24 21 / 805 370, Fax 0 42 21 / 805 262
spz.birkesdorf@ct-west.de

Diagnostik für Erwachsene: 

FASD Sprechstunde
LVR-Klinik Essen

Virchowstraße 174
45147 Essen

Dr. Henrike Schecke

Tel 0201 / 7227-265, Fax 0201 / 7227-310
amb-ap.essen@lvr.de

Diagnostik für Kinder und Erwachsene:

FAS-Ambulanz
Tagesklinik Walstedde 

Dorfstraße 9
48317 Drensteinfurt 
Dr. med. Kolbenstvedt-Michel
Dr. Reinhold Feldmann

Tel 0 2387 / 9194 6000 Fax 0 2387 / 9194 96000
info@tagesklinik-walstedde.de 

S 3 Leitlinie zur FASD - Diagnostik

Mirjam Landgraf / Florian Heinen (Drs. med.)

Pocketguide FASD
mit Abbildungen und Diagnosekriterien

Broschüre

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung (Hg.):

Die Fetale Alkohol-Spektrumstörung 



Broschüre:

Katja Kruse

Mein Kind ist behindert - diese Hilfen gibt es 

Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V. 


Broschüre zum

Behindertentestament:

Katja Kruse / Günther Hoffmann:
Vererben zugunsten behinderter Menschen


Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V. 

Recht / Ratgeber:

  • Argumentationshilfen, Urteile u.v.m. zu Rechten behinderter Menschen auf der Website des Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V. 

Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.

  • Beratung zu Anträgen, Rechten, Wohnen für behinderte Menschen
  • Reisen für Kinder und Erwachsene
  • Freizeitaktivitäten


Schwerbehinderung:

Ausweis und Merkzeichen bei FASD

  • Das Infoblatt "Der GdB und die Merkzeichen bei FASD" können Sie hier Herunterladen:

FASD-Fachzentrum

evang. Verein Sonnenhof Berlin

  • viele Downloads
  • Informationen für Eltern, Lehrer und Betreuer


FASD-Fachtagung

  • jährliche Fachtagung zur Weiterbildung für Eltern und Fachleute in Vorträgen und Workshops
  • Veranstalter: FASD Deutschland e.V.

Deutsches FASD Kompetenzzentrum Bayern


  • Orientierung bei der FASD Abklärung
  • Eltern App



FASD Deutschland e.V.

  • Beratung
  • Freizeiten für Familien
  • Freizeiten für Erwachsene
  • Fachtagungen
  • Selbsthilfegruppen
  • Regionale Ansprechpartner 
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Präventionsarbeit
  • Networking

FASD - erklärt

Neurologen und Psychiater im Netz:

"Alkoholgeschädigte Kinder können Konsequenzen für sich und andere schlecht einschätzen – frühe Hilfen wichtig

Mütterlicher Alkoholkonsum in der Schwangerschaft kann für die betroffenen Kinder lebenslange Folgen haben und ein weites Spektrum von Störungen verursachen. Das Ausmaß der Behinderungen und Einschränkungen lässt sich in vielen Fällen oft nur schwer und spät im Verlauf der Entwicklung erfassen - wobei die Gehirnentwicklung in der Regel am stärksten betroffen ist."

Quelle: www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org

Kampagne Prävention:

Mein Kind will keinen Alkohol

  • Aufklärung über die Risiken von Alkohol in der Schwangerschaft
  • www.mein-kind-will-keinen-alkohol.de

Filmprojekt
FASD Deutschland e.V.


  • betroffene Erwachsene mit FASD
  • 9 Min.