Elternseminare 2022:

Kinder mit FASD verstehen, fördern & erziehen

Im Alltag stellen Kinder mit FASD ihre Eltern oft vor besondere Herausforderungen. Herkömmliche Erziehungsmethoden haben meist keinen Erfolg, sondern verschlimmern die Situation sogar. Die Kinder werden so an Ihrer Entwicklung gehindert. Die Umstellung auf eine Heilpädagogik ist gar nicht so schwer. Und je früher Sie die Perspektive wechseln, desto größere Erfolge sind für Ihr Kind möglich. So kann sich der Stress für die ganze Familie reduzieren und Ihr Kind kann sich optimal entwickeln und seine Ressourcen nutzten. 

Hier können Sie kompakt an einem Samstag, in einer Gruppe mit anderen betroffenen Eltern, alles Wichtige über FASD / FAS erfahren. Sie erhalten praktische Anleitungen, die Sie sofort zu Hause umsetzen können.

Das erwartet Sie im Elternseminar:

  • die neurologische Störung FASD kennenlernen
  • Kinder mit FASD verstehen
  • nach dem "Leuchtturmprinzip" lernen Sie Sicherheit und Orientierung zu geben
  • nach dem "Weniger ist mehr - Prinzip" lernen Sie, wie durch Reduzierung von Überforderung und Stress Erfolge möglich sind
  • Sie erfahren, wie Ihr Kind durch einfaches Training möglichst viel Selbständigkeit erreichen kann.
  • Einzelfallbesprechungen
  • Beispiele aus der Praxis


Diese Methoden nutzen wir:

  • Inputs in Theorie und Praxis
  • praktische Übungen
  • systemisches Elterncoaching


nächster Termin:
Samstag, 21. Mai 2022, 10 - 17 Uhr in Dülmen

  • Ort: Yona-Yoga Zentrum für Familie und Gesundheit, Coesfelder Str. 7, 48249 Dülmen
  • Kosten: 120,- Euro p.P. 
  • offenes Angebot für Eltern, Adoptiveltern und Pflegeeltern
  • Anmeldung: fasd-elternkurse@t-online.de 

FASD-Coaching-Gruppe 2022

Der pädagogische Alltag fordert Sie als Eltern oft heraus und wirft manchmal Fragen auf, die Sie lange beschäftigen? In der FASD-Coaching-Gruppe können Sie im Austausch mit anderen Eltern ihr eigenes Handeln reflektieren, aus unterschiedlichen Perspektiven wahrnehmen und das Potential der Gruppe für Lösungsideen nutzen. 


Die Themen der Coaching-Gruppe orientieren sich ausschließlich an ihren Bedürfnissen, Fragestellungen und Problemen. 
Wir arbeiten in der Gruppe mit praktischen Beispielen aus Ihrem Erziehungsalltag.


Unter fachlicher Anleitung und im Austausch mit anderen Eltern können Sie den pädagogischen Alltag reflektieren und neue Perspektiven, neue Handlungsmöglichkeiten und Lösungen entwickeln:

  • neue Impulse
  • Belastungen und Krisen bei FASD besser bewältigen
  • die Familiensituation mit FASD aus einem anderen Blickwinkel sehen
  • Anforderungen realistisch einschätzen
  • Interaktionsmuster erkennen
  • eigene Denkmuster erkennen
  • Neues ausprobieren und üben


Termin 1
Samstag, 19. März 2022, 10 - 13 Uhr in Brüggen

  • Ort: Praxis für FASD und Familie, Lüttelbrachter Str. 48, 41379 Brüggen
  • Kosten: 120,- Euro p.P. 
  • Anmeldung: fasd-elternkurse@t-online.de 


Termin 2
Samstag, 12. November 2022, 10 - 13 Uhr in Brüggen

  • Ort: Praxis für FASD und Familie, Lüttelbrachter Str. 48, 41379 Brüggen
  • Kosten: 120,- Euro p.P. 
  • Anmeldung: fasd-elternkurse@t-online.de 

Teilnahmebedingungen

Anmeldung
Anmeldungen zu den Veranstaltungen erfolgen schriftlich per Mail. Die Anmeldebestätigung erfolgt schriftlich. Mit der Anmeldung erkennt die/der Teilnehmende die Teilnahmebedingungen an. Die Plätze sind begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Zahlungseingangs berücksichtigt.

Bezahlung
Die Bezahlung erfolgt per Überweisung. Die Rechnungsbeträge sind binnen 4 Wochen nach Rechnungseingang fällig.

Rücktrittsregelung
Ein Rücktritt ist bis zu drei Wochen vor Seminarbeginn kostenfrei möglich. Der Rücktritt muss schriftlich oder per Mail bei mir eingehen. Bei kurzfristigen Absagen 20 bis 4 Tage vor Seminarbeginn werden 50% der Seminargebühren berechnet. Bei Rücktritt 3 - 0 Tage vor Seminarbeginn ist die volle Seminargebühr zu zahlen.

Absage
Sollte die Veranstaltung meinerseits abgesagt werden, z.B. wegen Erkrankung, nicht Erreichen der Mindesteilnehmendenzahl oder Corona-Regeln, werden bereits geleistete Zahlungen erstattet.

Schweigepflicht
Die Teilnehmenden verpflichten sich, über im Rahmen der Veranstaltung besprochene Fälle und getätigte Äußerungen Stillschweigen zu bewahren. Die Schweigepflicht gilt über das Ende der Veranstaltung hinaus.

Diese Schweigepflicht gilt genauso für Online-Veranstaltungen (Webinare). Die Teilnehmenden verpflichten sich bei Online-Veranstaltungen zusätzlich keine Episoden und Teile auf ihren elektronischen Endgeräten aufzunehmen oder mitzuschneiden.

Datenschutz
Mit der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass personenbezogene Daten von der Praxis für FASD & Familie elektronisch gespeichert und für die Fortbildungsverwaltung, Fortbildungsplanung und Fortbildungswerbung genutzt werden. Diese Daten werden nicht an Dritte weiter gegeben. Die Teilnehmenden können diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

Covid-19

Beim Seminar gilt:

  • geimpft  - genesen 
  • Nachweis mitbringen
  • Hygieneregeln einhalten
  • Mund-Nasen-Maske tragen
  • Symptomfrei sein


Es gelten die aktuellen Bestimmungen des Landes NRW am Seminartag. 


Sonstiges
Es gilt die Hausordnung des Veranstaltungsortes.

Stand Oktober 2021